Getreidekerne
Dinkel wie Reis
 
Produktdetails

Für die Herstellung von Dinkelkernen muss der vorgereinigte Dinkel zuerst entspelzt / geschält werden. Danach werden die Dinkelkerne  hydrothermisch behandelt und anschließend noch geschliffen. Durch diesen Produktionsschritt wird ein Teil des Mehlkörpers freigelegt um die Quellfähigkeit der Dinkelkerne zu verbessern. Diese können somit schneller Wasser aufnehmen und auch gut als Beilage z. B. als Dinkel wie Reis verwendet werden.

Verwendung
  • Brote
  • Kleingebäck
  • Beilage

Weitere Informationen bzw. individuelle Produktberatung erhalten Sie bei unserem Vertriebsteam.

 

Hier erfahren Sie mehr über Dinkel und die Geschichte der SchapfenMühle als Urgetreidespezialist.

Erhältlich in folgenden Gebinden:
Kleinverpackungen
Kleinverpackungen
Sackware
Sackware
Big Bag
Big Bag
Silozug
Silozug
Downloads

Ansprechpartner für Geschäftskunden
Industrie

Christian Faul
Vertriebsleiter Industrie

+49 731 96746 - 15
c.faul@schapfenmuehle.de

Lebensmitteleinzelhandel

Uwe Dettinger
Vertriebsleiter Lebensmitteleinzelhandel

+49 731 96746 - 67
u.dettinger@schapfenmuehle.de

Bäckergeschäft national

Johannes Glaser
Vertriebsleiter Bäckergeschäft

+49 731 96746 - 62
j.glaser@schapfenmuehle.de