Schapfen
RoggenKorn
 

Artikel-Nr. 132111 | Mühlenvormischung für Brot

Schapfen RoggenKorn

Für ein körniges Roggenmischbrot mit Roggenschrot- und hohem Ölsaatenanteil. Roggenvollkornbrot mit ganzen Roggenkörnern und angenehm, mildsäuerlichem Geschmack.

Gute Gründe für den Einsatz

Grobkörnige Mühlenvormischung zur Herstellung eines Quellstücks mit langer Stehzeit. Neben ganzen Roggenkörnern sind Weizenvollkornprodukte sowie Ölsaaten enthalten. Zur Teigbereitung kommt betriebsüblicher Roggenvollkornsauerteig hinzu. Die Konsistenz des Teiges ist für eine handwerkliche Aufbereitung von Kastenbroten geeignet. Durch die langen Backzeiten bei mäßiger Hitze bildet sich das ureigene, kräftige Brotaroma. Die körnig-kernige Krume ist saftig und gut schnittfest. Eine nicht alltägliche Brotspezialität für Freunde eines besonderen Vollkornbrotes.

Das Produkt
  • Mühlenvormischung ohne Sauerteig
  • ganze Roggenkörner
  • mit Sonnenblumenkernen und Leinsamen
Die Verarbeitung
  • betriebsüblichen Vollkorngrundsauer zusetzen
  • Quellstück mit langer Stehzeit
  • für handwerkliche Aufarbeitung
Das Brot
  • kräftiges und kompaktes Vollkornbrot
  • mit saftiger und körnig-kerniger Krume 
  • herzhaftes, ureigenes Brotaroma
Erhältlich in folgenden Gebinden:
Kleinverpackungen
Kleinverpackungen
Sackware
Sackware
Big Bag
Big Bag
Silozug
Silozug
Downloads

Ihre Ansprechpartner für das Backhandwerk
Bäckergeschäft national

Johannes Glaser
Vertriebsleiter Bäckergeschäft

+49 731 96746 - 62
j.glaser@schapfenmuehle.de