Zutaten
Zubereitung

Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät (Knethaken) 4 Minuten langsam und 30 Sekunden schnell zu einem glatten, dehnbaren Teig kneten.

Diesen abdecken und an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.

Aus dem Hefeteig etwa 9 Brötchen mit etwas Mehl rund formen und die Oberseite leicht in Roggenmehl drücken.

Die Brötchen mit der mehligen Seite nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, abdecken und nochmals 30 – 40 Minuten ruhen lassen.

Den Backofen auf 220 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Die Oberfläche der Brötchen mit einem Messer nicht zu tief einschneiden.

Eine hitzefeste Schale mit heißem Wasser auf den Boden des Backofens stellen.

Auf der mittleren Schiene ca. 24 Minuten backen.

Hinweis: 
Jeder Backofen ist anders. Bitte passen Sie die individuell benötigte Backzeit und Temperatur gegebenenfalls entsprechend an.

TIPP: 
Die Teigstücke mit dem Nudelholz zu 0,5 cm dicken Fladen rollen, abdecken und nochmals 30 – 40 Min. ruhen lassen. Vor dem Backen mit Schmand bestreichen, Schinken und Schnittlauch oder Olivenstücken und Tomaten auflegen und bei 240 – 250 °C 12 – 15 Minuten backen.


Weitere Rezepte
Abbildung Dinkel Vollkornseele
Backen
Schwäbische Dinkel Vollkornseelen
Zum Rezept
Abbildung Vollkorn Buttermilchbrot
Backen
Vollkorn Buttermilchbrot
Zum Rezept