Zutaten
Zubereitung

Dinkel-Vollkornmehl, zerbröckelte Hefe und die restlichen Zutaten in eine Rührschüssel geben. Mit dem Handrührgerät (Knethaken) zu einem glatten Teig kneten.  

Diesen abdecken und an einem warmen Ort 30-40 Min. gehen lassen, bis sich das Volumen fast verdoppelt hat.

Aus dem Hefeteig 8 Seelen (längliche Brötchen) formen und diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, abdecken und nochmals 15 – 20 Min. ruhen lassen.

Den Backofen auf 220 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Die Seelen mit Wasser bestreichen und je nach Geschmack mit grobem Salz, Kümmel, Sesam, Kürbiskernen oder geriebenem Käse bestreuen.  

Auf der mittleren Schiene 10 Min. backen, danach die Backtemperatur auf 200 °C reduzieren und weitere ca. 20 Min. backen.

TIPP:  
Für ein etwas besseres Brötchenvolumen eine hitzefeste Schale mit heißem Wasser auf den Boden des Backofens stellen.


Weitere Rezepte
Schnelles Dinkelbrot
Backen
Schnelles Dinkelbrot
Zum Rezept
Joghurt Roggenmischbrötchen
Backen
Joghurt Roggenmischbrötchen
Zum Rezept