Zutaten
Zubereitung

Kerne und Samen in eine Rührschüssel geben und mit warmem Wasser übergießen. Die restlichen Zutaten zugeben und mit dem Handrührgerät (Knethaken) ca. 6 – 7 Min. auf langsamer Stufe zu einem glatten Teig kneten. Wichtig ist, Trockenhefe zu verwenden.

Den sehr weichen Teig in eine 25 – 30 cm lange Backform einfüllen.

Die Backform auf die mittlere Schiene des noch nicht vorgeheizten Backofens stellen (wenn zeitlich möglich, den Teig ca. 30 Min. ruhen lassen).

Den Backofen auf 190 - 200 °C (Umluft) aufheizen und ca. 50 Min. backen.

Das Dinkelbrot aus der Form nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

Tipp: 
Die Samen und Kerne können je nach Geschmack in einem anderen Mischungsverhältnis zusammengestellt oder Sonnenblumenkerne mit beispielsweise Kürbiskernen ersetzt werden.


Weitere Rezepte
Dinkelbrot mit Chia-Samen
Backen
Dinkelbrot mit Chia-Samen
Zum Rezept
Joghurt Roggenmischbrötchen
Backen
Joghurt Roggenmischbrötchen
Zum Rezept