Zutaten

Nussfüllung:

  • 50 g Roh- oder Kristallzucker
  • 30 g Eiweiß (1 Eiweiß)
  • 110 g Haselnüsse, gemahlen
  • 30 g Sahne
     
  • 1 Eigelb und Milch zum Bestreichen
Zubereitung

Magerquark, Speiseöl, Zucker, Ei und Salz in die Rührschüssel geben und mit einem Schneebesen verrühren. Das Backpulver unter das Mehl mischen, nach und nach zugeben und mit dem Handrührgerät (Knethaken) auf langsamer Stufe ca. 1 Minute zu einem glatten Teig kneten. Zum Schluss die Milch zugeben.

Den Vollkorn-Quark-Ölteig abgedeckt für 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Nussfüllung: Zucker und Eiweiß mit dem Handrührgerät leicht anschlagen, kein steifer Schnee. Die Haselnüsse und die Sahne unterrühren. Wer möchte kann noch 2 g Kakao dazugeben.

Den Backofen auf 175 °C (Umluft) vorheizen.

Den Teig auf einer Arbeitsfläche auf ca. 40 x 40 cm ausrollen und in 10 cm Breite und 8 cm Tiefe Rechtecke schneiden. Einen Teelöffel Nussmasse (10 g) darauf portionieren. Das Eigelb mit etwas Milch verdünnen und die Teigränder damit einstreichen. Die obere Teigseite über die Füllung legen und etwas andrücken. 

Haselnusstaschen auf zwei mit Backpapier belegte Backbleche legen und die Oberfläche mit der restlichen Eistreiche bestreichen.

Jedes Blech auf der mittleren Schiene ca. 18 – 20 Minuten backen.  

Hinweis: 
Jeder Backofen ist anders. Bitte passen Sie die individuell benötigte Backzeit und Temperatur gegebenenfalls entsprechend an.

TIPP: 
Der Teig kann z. B. auch mit Marzipan gefüllt werden.


Weitere Rezepte
Abbildung Dinkelkleiemuffins
Backen
Dinkelkleiemuffins
Zum Rezept
Abbildung Eierlikör Rührkuchen
Backen
Eierlikör Rührkuchen
Zum Rezept