Die Getreideernte 2021 könnte wie folgt beschrieben werden: „optimistische Ernteerwartungen aus dem Frühjahr und Frühsommer wurden nicht erfüllt“. Vor allen Dingen die Monate Juni – August waren gekennzeichnet durch örtlich kräftige, teils auch extrem heftige Gewitter. Diese führten, oft begleitet von Starkregen und großkörnigem Hagel sowie schweren Sturmböen, zu großen Niederschlagsmengen. Im Zeitraum Mitte Juni bis Mitte Juli hat in vielen Teilen Deutschlands die nötige Sonne gefehlt, um die Getreidekörner groß und die Ernte ergiebig werden zu lassen. Die Erntearbeiten wurden vielerorts durch Schauer und Gewitter ausgebremst, darunter haben letztendlich Erträge und Qualität gelitten.


Archiv

Abbildung Co2 Druckentwesungskammern
Qualität
CO2-Druckentwesung
Mehr lesen
Abbildung Familie Künkele und Seibold
Über uns
Tradition und Moderne vereint
mehr lesen

Ralph Seibold
Geschäftsführer

+49 731 96746 - 0

Bäckergeschäft

Jürgen Ellerkamp
Leiter Geschäftsbereich Bäckergeschäft

+49 731 96746 - 61

Bäckergeschäft national

Johannes Glaser
Vertriebsleiter Bäckergeschäft national

+49 731 96746 - 62

Lebensmittelindustrie

Christian Faul
Vertriebsleiter Lebensmittelindustrie

+49 731 96746 - 15

Lebensmitteleinzelhandel

Uwe Dettinger
Vertriebsleiter Lebensmitteleinzelhandel

+49 731 96746 - 67

Einkauf Bio-Getreide

Stefan Schiebel
Einkaufsleiter

+49 731 96746 - 13

Einkauf konventionelles Getreide

Ulrike Seibold
Getreideeinkäuferin

+49 731 96746 - 22