Zutaten
Zubereitung

Magerquark, Eier, Zucker, Milch und eine Prise Salz in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät zu einer glatten Masse rühren. Backpulver unter das Mehl mischen, nach und nach zu der Masse geben und mit dem Handrührgerät auf langsamer Stufe zu einem glatten Teig rühren.

In einer Pfanne Fett erhitzen und mit dem Esslöffel kleine Puffer in die Pfanne geben.

Diese bei niedriger Hitze langsam im Fett auf beiden Seiten goldbraun backen.

Nach dem Backen aus der Pfanne nehmen und zum Abtropfen auf ein Küchenpapier legen.

TIPP: 
Dazu passt leckeres Apfelkompott, rote Grütze oder Eis. Die Quarkpuffer sind warm und kalt verzehrt ein Genuss.


Weitere Rezepte
Crepes
Süsse Speisen
Crêpes
Zum Rezept
Kaiserschmarrn
Süsse Speisen
Kaiserschmarrn
Zum Rezept